Willkommen auf gruendermarkt.de!

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung Ihres kostenfreien und persönlichen Gründer- plans. Zusätzlich finden Sie bei uns Informationen zur Existenzgründung und erfolgreichen Beantragung von Fördermitteln.

KFW Startgeld

Viele Existenzgründer benötigen bei der Realisierung ihres Geschäftsvorhabens Fördergelder oder finanzielle Unterstützung. Eines dieser Angebote ist das KFW Startgeld.

Dabei werden Geschäftsgründer finanziell gefördert, deren gesamter Finanzierungsbedarf 50.000 Euro nicht übersteigt. Kennzeichnend für das KFW Startgeld ist, dass es nicht nur für neue Existenzgründungen, sondern auch für bereits bestehende kleinere Unternehmen oder Freiberufler innerhalb der ersten drei Jahre nach Gründung in Frage kommt.

Was muss man zum KFW Startgeld wissen?

Das sogenannte Startgeld wird von der KfW Mittelstandsbank vergeben und richtet sich speziell an kleinere Geschäftsvorhaben mit geringerem Investitionsvolumen. Voraussetzung für die Gewährung ist, dass der Existenzgründer ausreichend fachlich und kaufmännisch qualifiziert ist und so sein Geschäftsvorhaben mit guten Erfolgsaussichten verbunden ist.

Das KFW Startgeld bietet Unternehmensgründern die Möglichkeit, die komplett benötigten Betriebsmittel aus einer Hand zu finanzieren. Begrenzt ist es jedoch auf maximal 50.000 Euro. Als Laufzeit für ein solches gefördertes Darlehen kommt ein Zeitraum von fünf bis zehn Jahren in Betracht. Für Existenzgründer ist diese Finanzierungsmöglichkeit besonders interessant, da zu Beginn ein bis zwei tilgungsfreie Jahre möglich sind. Dies kann gerade in der anfänglichen Gründungsphase, wo häufig noch nicht all zu hohe Einnahmen erzielt werden, hilfreich sein. Positiv ist ebenfalls, dass jederzeit eine kostenfreie, außerplanmäßige Tilgung möglich ist.

Wie funktioniert die Antragstellung für das KFW Startgeld?

Der Antrag für das KFW Startgeld muss über die eigene Bank eingereicht werden. Meist wird hier auch die Vorlage eines Businessplans verlangt. Kombinationen mit anderen Fördermitteln oder Existenzgründerprogrammen ist nicht möglich. Die Ausnahme bildet der Gründungszuschuss der Arbeitsagentur, der zeitgleich mit dem KFW Startgeld in Anspruch genommen werden kann.

Login für Mitglieder  
Passwort vergessen?